Quelle: http://blogs.citrix.com/2013/10/31/citrix-on-osx-10-9-mavericks/

Offenbar wurde in OS X Mavericks ein neues Sicherheitsfeature eingespielt, dass beim Citrix-Viewer den ärgerlichen Nebeneffekt hat, dass es immer wieder zu Verzögerungen beim Arbeiten kommt. Dieses Feature validiert ARP-Pakete, u.a. die des Standard-Gateways. Offenbar führt es bei mir im Netzwerk, wo es keine Cisco-Komponenten mit aktiviertem HSRP gibt, zu einem ähnlichen Effekt, wie im Citrix-Blogg beschrieben.

Abhilfe:
sudo su
touch /etc/sysctl.conf
echo net.link.ether.inet.arp_unicast_lim=0 >> /etc/sysctl.conf
chown root:wheel /etc/sysctl.conf
chmod 0644 /etc/sysctl.conf

Danach ein Reboot und es funktionierte bei mir.

Hinweis:
Möglicherweise existiert die Datei /etc/sysctrl.conf bereits mit wichtigen Einstellungen, dann sollte die Datei nicht mit touch überschrieben werden. Dann einfach nur:
sudo su
echo net.link.ether.inet.arp_unicast_lim=0 >> /etc/sysctl.conf

Das hängt diesen Konfigurationsparameter an bereits andere an.

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Erforderlich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.