Quelle: http://blogs.citrix.com/2013/10/31/citrix-on-osx-10-9-mavericks/

Offenbar wurde in OS X Mavericks ein neues Sicherheitsfeature eingespielt, dass beim Citrix-Viewer den ärgerlichen Nebeneffekt hat, dass es immer wieder zu Verzögerungen beim Arbeiten kommt. Dieses Feature validiert ARP-Pakete, u.a. die des Standard-Gateways. Offenbar führt es bei mir im Netzwerk, wo es keine Cisco-Komponenten mit aktiviertem HSRP gibt, zu einem ähnlichen Effekt, wie im Citrix-Blogg beschrieben.

Abhilfe:
sudo su
touch /etc/sysctl.conf
echo net.link.ether.inet.arp_unicast_lim=0 >> /etc/sysctl.conf
chown root:wheel /etc/sysctl.conf
chmod 0644 /etc/sysctl.conf

Danach ein Reboot und es funktionierte bei mir.

Hinweis:
Möglicherweise existiert die Datei /etc/sysctrl.conf bereits mit wichtigen Einstellungen, dann sollte die Datei nicht mit touch überschrieben werden. Dann einfach nur:
sudo su
echo net.link.ether.inet.arp_unicast_lim=0 >> /etc/sysctl.conf

Das hängt diesen Konfigurationsparameter an bereits andere an.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.